Über uns

Das Bonner Spendenparlament besteht aus

  • dem Verein "Bonner Spendenparlament e.V.": Er trägt das Spendenparlament und leistet gemeinsam mit weiteren Aktiven die organisatorischen Aufgaben wie Spendeneinzug, Betreuung der Vereine und Parlamentarier, Ausschreibung, Prüfung und Begleitung der Förderungen, Organisation der Parlamentssitzung und Öffentlichkeitsarbeit. Er überwacht insbesondere die Ausschüttung der Fördergelder entsprechend des Parlamentsvotums und überprüft laufend die Verwendung der Spenden. Gemäß Vereinsrecht wird er durch den gewählten Vorstand vertreten. Der Verein hat zurzeit 25 Mitglieder, seine Satzung ist im Downloadbereich einsehbar.
  • dem Parlament: Es besteht aus über 500 Parlamentariern, den regelmäßigen Spendern. Es ist der "Beirat" des Trägervereins. In Parlamentssitzungen entscheiden die Parlamentarier über die Verwendung der Spenden. Drei Mitglieder des Parlaments bilden das Präsidium, das gemeinsam mit dem Vorstand die Parlamentssitzungen leitet. Als Parlamentarier kann man, muss man aber nicht zugleich Mitglied des Trägervereins sein.
  • der Finanzkommission: Sie prüft die eingehenden Förderanträge der Vereine und besteht aus 6 Personen (3 vom Verein, 3 vom Parlament gewählt).

Mitglieder dieser Gremien bilden mit weiteren engagierten Personen, den so genannten Zeitspendern das Team aller "Aktiven", die die laufende Arbeit gewährleisten und alle ausschließlich ehrenamtlich arbeiten. Es gibt keinerlei Erstattung von persönlichen Aufwendungen!


Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern

Zum Vergrößern die Grafiken anklicken.

(2021-11-14)